header

Brass Band Musikgesellschaft Geiss

Die Musikgesellschaft Brass Band Geiss, unter der musikalischen Leitung von Roland Wyrsch, ist ein stark verwurzelter Verein aus Geiss, welcher gerne neue Projekte angeht und sich musikalischen Herausforderungen stellt. Der Verein setzt sich aus 29 Mitgliedern zusammen und stellt sein Können an den jährlich stattfindenden Musiktagen und –festen immer wieder unter Beweis. Auch im Dorf selber ist er oft präsent und hörbar, indem verschiedene Feste, Anlässe und sonstige Veranstaltungen musikalisch umrahmt werden. Zu den wichtigsten Aufführungen zählt das Jahres- sowie Sommerkonzert, welches ein unterhaltsames und musikalisch interessantes Programm für die ganze Familie garantiert. Die Gründung der damaligen Blechmusik-Gesellschaft geht auf das Jahr 1900 zurück. Damals gründete eine Gruppe aus 16 Männern einen Verein, welcher bereits ein Jahr später das erste Konzert aufführen konnte. 1912 wurde schliesslich der Namen in Musikgesellschaft Geiss umbenannt, so wie der Verein heute noch heisst. Die Ziele, wie Pflege der Musik, Förderung der Geselligkeit und guter Freundschaft sowie Verschönerung von festlichen Anlässen, sind auch heute noch aktuell. Falls wir dein Interesse geweckt haben und du Lust, Zeit und ein Blechblas-Instrument spielen kannst, meldest du dich am besten heute noch bei unserem Präsidenten Philipp Bucher. Wir freuen uns, dich an einem unserer Auftritte begrüssen zu dürfen und verweisen an dieser Stelle an die Worte von unserem ersten Banner von 1912: „Im Reich der Töne erblüht das Schöne“


Dirigent

Roland Wyrsch

"Musik ist Balsam für die Seele"

Roland Wyrsch wurde am 05.08.1975 in Altdorf geboren und verbrachte seine Kindheit und Jugendjahre in Sisikon. Seine musikalische Laufbahn begann schon mit 11 Jahren in der Jugendmusik Altdorf als Percussionist. Seine Passion zur Musik entdeckte er schon früh und erlernte mit 13 Jahren das Euphoniumspiel. Dank seinem Talent konnte er als 16 Jähriger bereits schon beim Urschweizer- und mit 20 Jahren beim Nationalen Jugendblasorchester teilnehmen. Roland Wyrsch half als Euphonist oder Baritonist in verschiedenen Vereinen und Projekten aus wie zB: Young Wind Band, TriEvent, Brass Band Uri, Bürgermusik Luzern, Lucerne Brass usw. Nach diversen Bläser- und Dirigentenkursen setzte er die musikalische Ausbildung an der Musikhochschule in Luzern fort. Er studierte Blasmusikdirektion Typ B bei Christoph Rehli, Daniel Willi, Franz Schaffner, Josef Gnos und schloss diese Ausbildung mit Erfolg ab. Während der Studienzeit genoss er bei Thomas Rüedi den Euphoniumunterricht. Von 2000-2010 war er Dirigent der Musikgesellschaft Sisikon und leitet seit Sommer 2009 die Bläserklasse der KSUO. Seit Anfang 2009 ist Roland Wyrsch Mitglied als Tenorhornist bei der Blaskapelle Lublaska und seit Sommer 2009 Dirigent der Brass Band Musikgesellschaft Geiss.


Vorstand

Präsident

Philipp Bucher

Vize-Präsi

Roger Eiholzer

Kassier

Andi Fölmli

Aktuarin

Natalie Baumeler

Beistand

Niklaus Wermelinger